header
 
Mittwoch, den 17.03.2021
Kleinste Sendungen automatisch vermessen

Ein Rekordvolumen von rund 775 Mio. Kurier-, Express- und Paketsendungen beförderten die Paketdienste in Deutschland im Weihnachtsgeschäft 2020 (November und Dezember), meldet der Bundesverband Paket und Expresslogistik. Klar, dass sich ein solches Volumen nur mit automatisierten Lösungen bewältigen lässt. Dabei sind KEP-Dienstleister auf die präzise Vermessung von Höhe, Breite und Gewicht jeder Sendung angewiesen: für transparente Warenströme in Hubs und belastbare Rechnungsstellungen gegenüber Kunden.

Zertifizierte Erfassung von Dimensionen

VOLUMEC HD ist eine Kernkomponente der VIPAC IN-MOTION Systeme zur vollautomatischen Sendungserfassung und misst vollautomatisch die Dimensionen kubischer und nicht-kubischer Objekte auf Förderbändern und Sortern. Das Release VOLUMEC HD 3.0 verfügt über eine neue Sensorik und verbesserte Lasertechnik: Die Punktwolkendichte wurde weiter verbessert, nicht-kubische Körper werden jetzt noch besser erkannt. Auch kleinste Sendungen ab 2 cm Höhe werden erfasst und sogar die Messung der komplexen Hülle eines Objekts, wie z.B. bei Versandtüten (Add-on Convex-Hull-Detection) ist möglich. Alle erfassten Daten werden über eine 3D-Ansicht in Echtzeit dargestellt und bei geeichten Systemen werden diese manipulationssicher abgespeichert.

VOLUMEC HD verfügt über europäische und internationale Zertifizierungen und ist für eine automatische Rechnungsstellung zugelassen. Alle Daten werden automatisch im Archivsystem hinterlegt und liefern in Sinne der Industrie 4.0 wertvolle Erkenntnisse, um Prozesse in Verteilzentren zu beschleunigen und dadurch die Kosten zu senken.

Weitere Informationen:
www.vitronic.com

zurück


© logistikmarkt.de0.0022249221801758
Letzte Aktualisierung am 12.04.2021
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login